Butterplätzchen à la Mama

Man nehme

500 g Mehl
2 Eier
4 Pck. Vanillezucker
300 g Butter od. Margarine
250 g Zucker

und knete daraus einen schönen glatten Teig. Mindestens 30 Minuten in die Kälte stellen (Kühlschrank, Terrasse oder Balkon) und dann geht das fröhliche Teigausrollen und Ausstechen los.

Wenn die Plätzchen dann schön auf dem Backblech liegen, pinselt man sie dünn mit Eigelb ein und streut ein paar bunte Zuckerstreusel drauf. Und dann bei 180 ° C für ca. 10 – 15 Minuten in den Backofen schieben – bis sie schön goldgelb sind.

Hmmmm!!! Lecker! :inlove:

Wir haben heute nach diesem Rezept gebacken und ich muss sagen, dass es eindeutig die besten Butterplätzchen sind. Aus einem aaaalten Koch- und Backbuch von meiner Mama; total vergilbt und zerfleddert, aber der Inhalt ist immer noch topp :-)

Chili-Schokoflirts

Es ist jetzt schon ein ganzes Jahr her, dass ich die Chili-Schokoflirts ausprobieren wollte (Wer sich nicht mehr erinnert…) und heute habe ich es dann doch endlich mal geschafft! Kurzentschlossen bin ich gestern zum Einkaufen gedüst und habe alles Nötige besorgt. Für das besagte Rezept benötigte ich eine kleine Chili-Schote. Und jetzt finde den Fehler….

chili-schoko

Keine Sorge, die sind nicht alle drin. Ich habe mich an das Rezept gehalten, aber was zum Teufel mache ich mit den anderen??!! :mrgreen:

Ich bin schon sehr gespannt, wie diese Kreationen schmecken…

006

011

…. scharf und ausgesprochen anregend ;-)

Terrassen-Plätzchen

Zutaten:

imgp1169

500 g Mehl

360 g Margarine

140 g Zucker

2 Eier

Marmelade

Puderzucker

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Eier in die Mulde geben und mit etwas Mehl verrühren. Zucker und Margarine auf dem Mehlrand verteilen. Gut durchhacken und mit den Händen zu einem Teig kneten. Den Teig dünn ausrollen und Plätzchen in drei verschiedenen Größen ausstechen (Terassen-Ausstechformen!). Bitte aufpassen, dass es von jeder Größe gleich viele Plätzchen sind. Die Plätzchen auf ein Backblech setzen und in den vorgeheizten Ofen schieben.

E-Herd: 10-15 Min. 225°C

Gas: 10-15 Min. Stufe 4

Je drei Plätzchen mit Marmelade zusammenkleben. (Erst ein großes Plätzchen, Marmelade, ein mittleres Plätzchen, Marmelade, dann ein kleines Plätzchen.) Alle Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.

Schoko-Crossies

Schoko-Crossies

Schoko-Crossies

Auf Wunsch der Prinzessin kommt hier also auch das Rezept für unsere leckeren Schoko-Crossies:

25 g Cocosfett (z. B. Palmin)

200 g Schokolade (1/2 Block, 1/2 normale)

100 g Cornflakes

1 Päckchen Vanillezucker

Fett, Vanillezucker und Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen. Topf rausnehmen und Cornflakes unterheben, so dass sie schön mit Schokolade bedeckt sind. Mit Teelöffel Crossies formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. In Kühlschrank oder auf Balkon/Terasse fest werden lassen. In eine Blechdose packen und im Kühlschrank oder auf dem Balkon aufbewahren.

Natürlich kann man sie auch gleich vernaschen! ;-)